Eine wichtige Arbeit

Wie viele Unternehmen können von sich behaupten, die Welt zu einem sichereren Ort zu machen?
Wie viele Menschen können sagen, dass ihre Arbeit wirklich einen Unterschied macht?

Ultra Electronics Forensic Technology ist ein anerkannter Marktführer für innovative Technologie und nachhaltige Lösungen, die Strafverfolgungs- und Grenzbehörden weltweit dabei helfen, Verbrechen zu verhindern und aufzuklären.

Werden Sie Teil der Erfolgsgeschichte eines preisgekrönten Unternehmens und treten Sie einer dynamischen, professionellen Mitarbeiterschaft bei, mit Standorten in Kanada, USA, Irland, Schweiz, Thailand, Südafrika und Mexiko.

Hier bietet sich Ihnen die Gelegenheit, eine wirklich wichtige Arbeit zu leisten und die Gesellschaft sicherer zu machen.

Warum wir

Work that Matters

Die Arbeit bei uns ist viel mehr als nur ein „Job“. Unsere Technologien und Produkte sind einzigartig; niemand sonst auf der Erde produziert solche Hardware und Software. Wie würde es Ihnen gefallen, das Produkt, bei dessen Entwurf, Bau oder Instandhaltung Sie beteiligt waren, am Filmset von CSI oder an einer internationalen Grenze wiederzusehen? Bei uns kann dies wahr werden!

Unsere Mitarbeiter bedeuten uns alles

Ihre persönliche und professionelle Entwicklung ist uns wichtig. Wir bieten ein breites und vielseitiges Angebot an Karrierechancen und Bildungsmöglichkeiten; Sie werden immer bereit für Ihren nächsten Auftrag sein und Ihre Arbeit nie als Routine sehen.

Unsere Gemeinden sind uns wichtig

Eine wichtige Arbeit zu leisten bedeutet auch, ein guter Unternehmensbürger zu sein. Jedes Jahr arbeiten wir mit Schülern, die anfällig für Schulabbruch sind, bei einem unterhaltsamen forensischen „CSI“-Erlebnis zusammen, das sie dazu motivieren soll, ihre Schulausbildung fortzusetzen. Zusätzlich unterstützen unsere Mitarbeiter gemeinsam mit dem Unternehmen eine Vielzahl an Projekten weltweit.

Aktuelle Stellen

Multimedia Design Specialist: graphic, photo, video

Job Summary As the company’s chief multimedia creator reporting to the Senior Marketing Manager – Go-To-Market, the Multimedia Design Specialist will be responsible to produce all of the company’s market-facing multimedia assets (graphics, photo, video), in line with the positioning and messaging direction, and in accordance to the media/channel characteristics and constraints. Roles and Responsibilities

Details ansehen
+

Content Marketing Specialist

Job Summary As the company’s chief storyteller reporting to the Senior Marketing Manager – Go-To-Market, the Content Marketing Specialist will be responsible to produce all the company’s market-facing written communications, in line with the positioning and messaging direction, and in accordance to the media/channel characteristics and constraints. Roles and Responsibilities Writes market-facing content for the

Details ansehen
+

Unser Team

Alvaro Venegas

Alvaro Venegas

Präsident

Seit seinem Eintritt in das Unternehmen im Jahr 2006 hat Herr Venegas erfolgreich mehrere Bereiche innerhalb Forensic Technology geleitet, darunter Betriebsmanagement, Supply Chain und Produktion, Logistik, Qualitätssicherung, IT, Sicherheit und Softwareimplementierung.

In seiner jüngsten Rolle als Vice President of Operations trug Herr Venegas zu Kernmandaten bei, darunter die Leitung des strategischen Plans der Forensic Technology.

Mit 25 Jahren Erfahrung in Spitzentechnologie und internationalem Umfeld war Herr Venegas eine treibende Kraft hinter der betrieblichen Effizienz, der Spitzentechnologie und den hervorragenden Produkten, die den internationalen Ruf der Forensic Technology mitbegründet haben.

Bevor er zur Forensic Technology kam, war Herr Venegas als Leiter des Projektmanagementbüros in einem Ingenieurunternehmen tätig, wo er automatisierte Fertigungslösungen für eine breite Kundenbasis entwickelte.

Herr Venegas ist ein professioneller Ingenieur, der einen Bachelor of Industrial Engineering der École Polytechnique der Université de Montréal besitzt und Mitglied des Berufsregisters für Ingenieure in Quebec ist.

Remo Buschor

Remo Buschor

Präsident, Projectina AG

Mr. Buschor trat vor über 30 Jahren in die Projectina AG ein und betreut den weltweiten Verkauf für das komplette kriminaltechnische Produkte Portfolio. Er verfügt über sehr große Erfahrung und breites Wissen im internationalen Vertrieb und Business Development. Herr Buschor hat eine ausgewiesene Erfolgsbilanz und trug wesentlich zur Verbesserung der Unternehmensleistung bei. Er führte die Projectina AG zu einem der Marktführer auf dem Gebiet der Dokumentenprüfung und CSI-Produkte und war maßgeblich am Aufbau eines globalen Vertriebsnetzes beteiligt. Er ist verantwortlich für die Grosskunden weltweit und Mitglied der österreichischen CSI Association.

Nathalie Belzile

Nathalie Belzile

Vizepräsident für Personalwesen

Frau Belzile leitet Personalaktivitäten zusätzlich zu Initiativen in Verbindung mit der Unternehmenskultur. Sie ist umgeben von einem Team von Profis, die sicherstellen, dass nur die besten und fortschrittlichsten Strategien, Praktiken und Arbeitsumfelder gefördert werden, was Forensic Technology zu einer leistungsfähigen und ergebnisorientierten Organisation mit einem klaren Schwerpunkt auf Mitarbeiterengagement macht. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung, in denen sie an Fusionen und Akquisitionen, Umwandlungen und organisatorischer Entwicklung, Talentmanagement und Arbeitsbeziehungen beteiligt war.  Vor ihrer Zeit bei Forensic Technology hatte Frau Belzile Positionen im Personalmanagement und in der Geschäftsleitung bei Intact, ING, Via Rail, Microcell Solution und Canada Bread inne.  Sie ist Mitglied des Ordre des conseilliers en ressources humaines agréées du Québec und hat einen Bachelor in Industriellen Beziehungen von der Universität Montreal (1989).

Serge Labrecque

Serge Labrecque

Vice President Product Development / Chief Technology Officer

Im Jahr 1992 begann Herr Labrecque bei der Walsh Automation Inc. in der Zellstoff- und Papier Automatisierungsbranche, bevor er bei Forensic Technology als Software-Entwickler und -Experte für die Windows®-basierte Version von IBIS ® eintrat. Im Jahr 2000 übernahm er den Produktebereich IBIS® TRAX ™ als Produktmanager der Marketing-Gruppe und lancierte die IBIS TRAX-Produktfamilie. Er verließ die Marketing-Gruppe im Jahr 2004, um als Direktor und Chief Technology Officer die IBIS Produkteentwicklung zu der heutigen High-Definition-3D-Plattform-IBIS® TRAX-HD3D ™ zu führen. Herr Labrecque erhielt seinen Bachelor of Engineering in Elektrotechnik an der École Polytechnique der Universität von Montreal (1990).

Martin Pelletier

Martin Pelletier

Steckbrief

Herr Pelletier leitet ein Team von Buchhaltungs- und Finanzexperten, die alle finanziellen Aktivitäten des Unternehmens überwachen. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung, insbesondere in den Bereichen Finanzberichterstattung und -kontrolle, finanzielle Leistungsbewertung, Finanzplanung und -analyse, strategische und Haushaltsplanung, Investitionen sowie Fusionen und Übernahmen. Vor seinem Eintritt in das Unternehmen bekleidete Herr Pelletier verschiedene Positionen im Finanzmanagement international tätiger Unternehmen, hauptsächlich bei CAE, wo er 18 Jahre lang arbeitete. Er ist Mitglied des Ordre des CPA du Québec (Kammer der Steuer- und Wirtschaftsberater in Quebec) und des CFA-Instituts. Herr Pelletier hat einen Bachelor in Betriebswirtschaft der HEC Wirtschaftsschule Montréal mit Spezialisierung auf betriebliche Buchhaltung.

Stacy Stern

Stacy Stern

Vizepräsidentin, Vertrieb und Marketing

Stacy Stern ist für alle internationalen Vertriebs- und Marketingaktivitäten verantwortlich. Während ihrer 20-jährigen Tätigkeit im Unternehmen hat sie eine Reihe von immer anspruchsvolleren Positionen bekleidet, in denen sie sich eine herausragende Erfahrung aneignen konnte. Sie war 15 Jahre lang als regionale Verkaufsleiterin für Nordamerika, die Karibik und Australien tätig. In dieser Funktion war sie für die Geschäftsentwicklung verantwortlich, einschließlich der Erörterung von Kundenbedürfnissen und der Analyse regionaler Marktinformationen. Stacy Stern leitete auch erfolgreich die Durchführung eines nationalen Programms, welches durch das ATF (Bureau Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives) in den USA verwaltet wird. Ihr Bachelor of Science (BSc) in Zellular- und Molekularbiologie der Concordia Universität Montréal sowie ein Master of Science in Gerichtsmedizin der San Diego State University erlauben es ihr, sich in wissenschaftlichen und geschäftlichen Fragen des forensischen Wissenschaftsmarktes zurechtzufinden.

Michel Marleau

Michel Marleau

Direktor, Globaler Kundendienst

Herr Marleau führt ein Team von über 50 Ingenieuren und Spezialisten, welche zuständig für den Unterhalt der Forensic Technology und Projectina Produkte sind. Er hat über 30 Jahre Erfahrung im Management und Kundendienst Sektor. Er war in der Ölindustrie, in wissenschaftlichen Labors sowie in der Software-Entwicklung bei inländischen und internationalen Unternehmen tätig. Herr Marleau hat den Bachelor of Engineering in Chemical Engineering von der University of Ottawa (1977).

Awards

Kontaktaufnahme!

Möchten Sie uns kontaktieren?

Kontakt

Offices

Wie viele Unternehmen können von sich behaupten, die Welt zu einem sichereren Ort zu machen?
Wie viele Menschen können sagen, dass ihre Arbeit wirklich einen Unterschied macht?

Ultra Electronics Forensic Technology ist ein anerkannter Marktführer für innovative Technologie und nachhaltige Lösungen, die Strafverfolgungs- und Grenzbehörden weltweit dabei helfen, Verbrechen zu verhindern und aufzuklären.

Werden Sie Teil der Erfolgsgeschichte eines preisgekrönten Unternehmens und treten Sie einer dynamischen, professionellen Mitarbeiterschaft bei, mit Standorten in Kanada, USA, Irland, Schweiz, Thailand, Südafrika und Mexiko.

Hier bietet sich Ihnen die Gelegenheit, eine wirklich wichtige Arbeit zu leisten und die Gesellschaft sicherer zu machen.